LIVE! not #LIVE


Live Erlebnisse gewinnen im Zeitalter der Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Wer via Cloud Homeoffice macht, mit seinem Arzt und Bankberater chattet, Musik und Filme auf dem Sofa streamt und seine Freizeit in den Sozialen Medien verbringt, läuft Gefahr einsam zu werden, wie Sherry Turkle in ihrem Buch «Alone Together» die Vereinsamung und Vereinzelung in einer digitalen Welt beschreibt. Aufgrund des schnelllebigen und digitalen Alltags sehnen sich die Konsumenten nach bekannten Werten, Stabilität und menschlichen Beziehungen. Die Live Kommunikation setzt genau da an: an der direkten, realen Interaktion zwischen Mensch und Marke. Der grösste Vorteil der Live-Kommunikation liegt in der emotionalen Verankerung. Auf Veranstaltungen wollen sich Menschen austauschen und gemeinsam etwas erleben, so zum Beispiel erklärt sich auch der Erfolg von eSports-Events: trotz digitalen Gamemöglichkeiten wollen die Gamer real im selben Raum miteinander und gegeneinander gamen und treffen sich daher zu sogenannten LAN-Parties. Es gilt nun also für Event Designer, die geeigneten Formate und Gefässe zu konzipieren, um diesen Entwicklungen gerecht zu werden. Wir glauben an die Zukunft von Events, nicht trotz der Digitalisierung sondern wegen der Digitalisierung!

STUDIO

OBLIQUE | Bahnhofplatz 2 | 8001 Zürich

FIRMA

OBLIQUE Ltd | Dahliastrasse 11 | 8008 Zürich