Boot-Camp oder Inno-Slam – Idea-Hackathon oder Bet-Challenge? neue Erlebnisformate sind gefragt!

Aktualisiert: Juni 4

OBLIQUE beschäftigt sich intensiv mit der Formatentwicklung. Getreu dem User Centricity Ansatz fragen wir stets, mit welchem Format kann die richtige Zielgruppe am richtigen Ort zur richtigen Zeit erreicht werden. Es geht bei der Entwicklung von neuartigen Formaten in erster Linie also darum, wie man die Bedürfnisse der Zielgruppen befriedigt, wie man die Teilnehmenden aktivieren und bestmöglichst partizipieren lassen kann.

So konzipierten wir ein Robot-Lab, um Senior Managers die Themenkreise AI, Robotik und Coding näherzubringen; eine New-Work-Masterclass, um mit verschiedenen Teams ihre zukünftigen Arbeitsplätze und Prozesse neu zu denken, ein New-Skills-Festival, um Mitarbeitende für die Herausforderungen der Zukunft fit zu machen oder organisierten verschiedene Pitch-Sessions im Rahmen von Teamworkshops.


Willst Du gemeinsam mit OBLIQUE Formate entwickeln die deine Zielgruppe begeistern? OBLIQUE geht eine Kollaboration mit der Hochschule Luzern ein und bietet dort im Oktober 2020 ein ganztägiges Seminar zum Thema «Vom Erlebnis-Umsetzer zum Erlebnis-Designer» an.

Anmeldung hier

STUDIO

OBLIQUE | Bahnhofplatz 2 | 8001 Zürich

FIRMA

OBLIQUE Ltd | Dahliastrasse 11 | 8008 Zürich